Direktbelastung

Globaler Zahlungsweg, lokales Format

  • Kostengünstig
  • Automatische Abstimmung
  • Reduzierung der durchschnittlichen Inkassodauer (DSO - Days Sales Outstanding)

Mit Inbiz, der neuen Corporate Internet Banking-Lösung, bietet Intesa Sanpaolo Unternehmen, Finanzinstituten und Öffentlichen Verwaltungen Zugang zu den lokalen Clearings in den Ländern, in welchen die Gruppe vertreten ist, um im dem vor Ort gebräuchlichen Format Direktbelastungen (Direct Debit) in Übereinstimmung mit dem nationalen Bestimmungen (RID in Italien, Lastschriften in Deutschland usw.) zu disponieren.

 

Mit Inbiz steht auch schon das ADUE-Verfahren zur Verfügung (Addebito Diretto Unico Europeo bzw. SEPA Direct Debit): das neue Inkassoinstrument der SEPA-Länder, mit dessen Hilfe das Kontokorrentkonto des Schuldners gegen Vorabgenehmigung in Form eines direkt zwischen Gläubiger und Schuldner vereinbarten Zahlungsauftrags in Euro belastet werden kann.

 

Wird Inbiz außerdem mit dem kundeneigenen Finanzbuchhaltungssystem integriert, können die Daten automatisch in das Electronic Banking System für die Übermittlung an die Bank eingespeist oder die Daten für die Abstimmung der Buchhaltung heruntergeladen werden.

 


Hinweis: zu den Vertragsbedingungen von Inbiz und den entsprechenden in Italien angebotenen Produkten/Diensten siehe bitte die in den Filialen ausliegenden Informationsprospekte und die Webseiten der Banken der Intesa Sanpaolo Gruppe, die Inbiz anbieten. In einigen Ländern können die beschriebenen Produkte und Dienste eventuell noch nicht verfügbar oder aufgrund lokaler gesetzlicher Bestimmungen nur in beschränkter oder abgewandelter Form verfügbar sein.

suchen
nützliche tools

INTERNATIONAL EVENTS

INTESA SANPAOLO